15.11.2018 - Tafel rechnet erneut mit hohem Defizit

14.11.2018 - Tafel Twist ist umgezogen

Heute, am 14.11.2018, findet zum ersten Mal die Ausgabe in den neuen Räumen in der Ansgarstraße 18 in Twist statt. Die Ausgabezeit (09:30 bis 10:30 Uhr) bleibt unverändert.

Wir wünschen allen einen guten Start in den neuen Räumen.

 

 

 

30.10.2018 - Aus Lingener Tafel e. V. wird Tafel Lingen e. V.

Die Tafeln werden unverwechselbar durch ihren deutschlandweit gemeinsamen Markenauftritt. Die Tafeln in Deutschland und ihre Landesverbände haben im vergangenen Jahr einen gemeinsamen Markenauftritt beschlossen. Dieser wird nun nach und nach umgesetzt. Die Tafel in Lingen ändert deshalb ihren Namen und ihr Logo und heißt seit kurzem „Tafel Lingen.“ „Die Menschen, die zu uns kommen, und unsere Spender sollen auf den ersten Blick erkennen, dass es sich auch bei unserer Tafel um eine seriöse und zuverlässige Spendeneinrichtung handelt“, sagt Edeltraut Graeßner, die Vorsitzende der Tafel Lingen e. V. „Viele Menschen wissen zudem nicht, dass die Tafeln in Deutschland bundesweit organisiert sind. Mit dem neuen einheitlichen Auftreten können wir der Öffentlichkeit zeigen, dass wir eine sehr große Bewegung sind.“ Die Umstellung der E-Mail-Adressen, der Homepage usw. wird sicherlich noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Selbstverständlich können Sie uns bis dahin unter den bisherigen Kontaktdaten erreichen.

15.09.2018 - Zur Tafel kommen Gewinner!

11.09.2018 - Mittwochnachmittag ist Frauentag

Tafel-Petition "Rentenpunkte für das Ehrenamt!"

06.09.2018 - Ehrenamtliche Mitarbeiter an Bord der "Santa Maria"

Ein paar gemütliche Stunden auf der Ems verbrachten die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel Lingen. Statt Brot abzuholen, Gemüse und Obst zu sortieren oder Lebensmittel auszugeben, genossen sie Kaffee und leckeren Kuchen und erfreuten sich an Bord der „Santa Maria“ der schönen emsländischen Landschaft. Für viele von ihnen war es das erste Mal, dass sie per Boot auf der Ems unterwegs waren. Dieses Erlebnis verdanken sie der Stadt Lingen, die den zahlreichen freiwilligen Helfern der Lingener Tafel im vergangenen Jahr als Anerkennung für ihr großes Engagement den Bürgerpreis der Stadt zuerkannte. Die damit verbundene Geldzuwendung bildete die finanzielle Grundlage des Ausflugs, der viel Zuspruch fand. In regen Gesprächen wurden Tafelerlebnisse ausgetauscht und Verbesserungsvorschläge diskutiert. In einem aber sind sich alle Mitarbeiter einig: Sie werden sich auch in Zukunft gern für die Tafel Lingen einsetzen und hoffen, dass noch mehr Menschen die Angebote der Tafel wahrnehmen oder als Ehrenamtliche die Arbeit unterstützen.

19.07.2018 - AWO-Beratung bei der Lingener Tafel

Seit April 2014 findet bei der Lingener Tafel am Langschmidtsweg 17a in Lingen eine Beratung durch die Arbeiterwohlfahrt (AWO) statt. In persönlichen Gesprächen wird Herr Steffan Glüpker, der vor seiner Pensionierung Leiter eines großen Sozialamtes war, Ratsuchenden zur Seite stehen.
Er erteilt Auskunft zu Fragen der Grundsicherung, Sozialhilfe, Arbeitslosengelt/Hartz IV, zum Antrag auf Pflegestufe oder Schwerbehindertenausweis. Auch bei der Antragstellung leistet er Hlfe.
Es ist hilfreich, wenn die Ratsuchenden die entsprechenden Unterlagen mitbringen.


Die nächsten Beratungstermine finden statt am:

  • 13.11.2018
  • 11.12.2018

 

 

 

 

Januar 2018 - 25 Jahre Tafel in Deutschland - Briefmarken für einen guten Zweck