Familienkino

Der Termin für die nächste Veranstaltung ist der 20. Oktober 2017 um 15:30 Uhr.

Das Angebot richtet sich an Familien und deren Kinder ab 6 Jahren.
Unsere Kunden erhalten die Freikarten im Tafelladen an der Kasse.

„Gute Tat am Pfandautomat“ hilft auch in Lingen.

Lingener Tafel erhält 20.000,- Euro Lidl-Pfandspenden

Die Lidl-Kundinnen und -Kunden aus ganz Deutschland konnten wieder konkrete Hilfe für eine der rund 850 Tafeln möglich machen. Sie haben in einer der über 3.000 Lidl-Filialen am Pfandautomaten den Spendenknopf zugunsten des Bundesverbandes Deutsche Tafel e. V. gedrückt und damit den Pfandwert ihrer Pfandflaschen für die Arbeit der gemeinnützigen Tafeln gespendet.

Ein Teil dieser Spendengelder kommt nun auch der Lingener Tafel e. V. zugute. Zielsetzung der Kooperation mit der AWO, dem Stadtteiltreff Stroot und dem Kindertreff ist es, sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen einmal im Monat einen kostenlosen Kinobesuch, inkl. Popcorn und einem Getränk, anzubieten. Vielen Kindern und Jugendlichen aus dem Kundenkreis der Lingener Tafel e. V. bleibt ein Kinobesuch aus finanziellen Gründen leider oft verwehrt. Deshalb ist die Lingener Tafel e. V. und das Centralkino Lingen e. V. auch besonders stolz, dank der Lidl-Pfandspenden, das Projekt Kinder-, Jugend- und Familienkino auf 3 Jahre mitfinanzieren zu können. Bereits angeschafft wurden eine neue Popcornmaschine und neue Küchenmöbel für den Kiosk- und Kassenbereich des Centralkinos.

 

 

Die Tafelbeauftragte der Lidl-Regionalgesellschaft Jennifer Schmitz überreichte an die Vorsitzende der Lingener Tafel, Edeltraut Graeßner den obligatorischen Scheck in Höhe von 20.000,- Euro.