"Ein Herz für Kinder"

Kinder des St. Laurentius Kindergartens sammeln für Lathener Tafel. Soziales Engagement ist nur was für Erwachsene? Von wegen, dachten sich die Kinder und Erzieherinnen des Kath. Kindergartens St. Laurentius in Ober-/Niederlangen und riefen in der Adventszeit zur Hilfsaktion „Ein Herz für Kinder“ auf. Teilen wie St. Martin und damit anderen, denen es schlechter geht, vor Weihnachten etwas Gutes tun, motivierte die Kinder und ihre Eltern zu großzügigen Spiel- und Lebensmittelspenden. Im Eingangsbereich des Kindergartens entstand so ein großer Gabentisch. Für jedes mitgebrachte Geschenk durften die Kinder ein kleines goldenes Herz am großen „Herz für Kinder“ anbringen. Am 19.12.2011 wurden die Geschenke dann im Rahmen einer kleinen Adventsfeier an die Lathener Tafel übergeben. Sichtlich stolz berichteten die Kinder von ihrer Hilfsaktion und freuten sich, anderen Kindern und deren Familien eine große Freude zur Weihnachtszeit zu machen.

500 Euro für die Lathener Tafel

Grundschüler erlaufen 3000 Euro für UNICEF, „helping hands“ und Lathener Tafel Miteinander – Füreinander – so lautet das Motto Grundschule Renkenberge-Wippingen. Miteinander sind die Grundschüler beim Tag des Sports gelaufen, haben dabei pro Runde Geld von Sponsoren bekommen und haben dieses Geld jetzt für wohltätige Zwecke gespendet – insgesamt 3000 Euro.

200 Euro für die Lathener Tafel

Schüler des Schulzentrums Lathen backten Muffins für den guten Zweck Lathen. Einen Spendenscheck über 200 Euro hat eine Schülervertretung des Lathener Schulzentrums der Leiterin der örtlichen Tafel, Christa Weist-Rolfes, übergeben.