Elternzeitung der Grundschule Fresenburg

Empfang anlässlich des 15-jährigen Bestehens der Lingener Tafel

Einige ehrenamtliche Helfer der Lathener Tafel informierten sich am Samstag über die Arbeit und die neuen Räumlichkeiten in Lingen.
Die Lingener Tafel hatte anlässlich ihres 15-jährigen Bestehens am 29.09. zu einem Empfang eingeladen. Es gab durchaus Grund zum Feiern, denn durch Lidl-Pfandspenden konnten ein neuer Kühlwagen, zwei Kühlzellen und eine Tiefkühlzelle mitfinanziert werden.Außerdem sind neue Räumlichkeiten dazugekommen , die den Lingenern ein effektiveres Arbeiten ermöglichen. Das Vorsortien der eingesammelten Lebensmittelspenden muß nun nicht mehr bei Wind und Wetter draußen stattfinden.

Wohin mit dem übriggebliebenen Obst?

Kurz nach der Eröffnung der Lathener Tafel im Jahr 2008 stellten sich einige Mitarbeiter die Frage: "Wohin mit dem übriggebliebenen Obst?"

Manchmal hatte jeder Kunde soviel bekommen wie gewünscht und es war dennoch eine halbe Kiste Mandarinen oder Bananen übrig. Dem Ehepaar Völkers kam daraufhin die Idee, das Obst zu Marmelade zu verarbeiten. Gesagt, getan! Seitdem haben die Beiden ca. 6100 Gläser produziert.

Durch ihre Kreativität und Experimentierfreudigkeit entstanden die tollsten Kreationen. So gibt es z. B. die Sorte "Mango-Rhababer-Ananas", "Mandarine-Vanille", "Kirsch-Nektarine-Himbeer" usw..

Die Lieblingssorte vieler Kunden ist "Apfelgelee-Holunderblüte" .Je nachdem welches Obst gerade Saison hat, haben wir ein abwechslungsreiches Angebot an süßem Brotaufstrich.

Außerdem wird kein verwertbares Obst weggeworfen. Das ist doch nachahmenswert, oder !?

Vielen Dank für die vielen, vielen Stunden Arbeit an unsere Völkers.

Hygieneschulung 2012

Liebe Tafelfreunde!

Unsere jährliche Hygieneschulung steht an!

Wir wollen anschließend in gemütlicher Runde Fisch essen, Bierchen trinken, etc....

Treffpunkt:
Bauer Theisling, Frakeler Str. 2

am: 24.08.2012
um: 16.00 Uhr

Bundestafeltreffen 2012

LINGENER DELEGATION 2012